Unser Know-How.

TV-Untersuchung mit Schiebekamera und Ortungssender

Hausanschlüsse und Grundleitungen ab DN 50 können wir mit unseren verschiedenen Systemen inspizieren. Alle Schäden, sowie der Gesamtzustand werden mittels Videodigitalisierung dargestellt und mit der entsprechenden Erfassungssoftware dokumentiert.

Wir dokumentieren den Zustand gemäß den geforderten Richtlinien und geben damit die perfekte Grundlage für die spätere Bewertung und Ausarbeitung eines Sanierungsvorschlages.

Unbekannte Kanalverläufe oder verdeckte Schächte werden mittels Ortungssender und Ortungsgerät an der Oberfläche markiert.

Schiebekamera mit verschiedenen Kameraköpfen für DN 50 – DN 200<br>Kreisschwenkkopf einschließlich Datenerfassung und Bilddigitalisierung zur Untersuchung von Anschlussleitungen im Haus, Wohnung und Kellerbereich.
Schiebekamera mit verschiedenen Kameraköpfen für DN 50 – DN 200
Kreisschwenkkopf einschließlich Datenerfassung und Bilddigitalisierung zur Untersuchung von Anschlussleitungen im Haus, Wohnung und Kellerbereich.